34. SSW

Meine Eltern samt Bruder und dessen Kumpel sind zu Besuch gekommen. Dementsprechend ist viel los und Johanna genießt es. Für mich gibt es viel zu tun, aber da ich immer mit Johanna Mittagsschlaf mache, krieg ich genug Schlaf und hab genug Kraft. Mein Bauch ist zeitweise sehr mobil, ich spüre die kleinen Füße auf meiner linken Seite, den Popo rechts unter den Rippen und ab und zu Schluckauf. Tim kann sein Herz schlagen hören, wenn er sein Ohr auf meinen Bauch legt. Sonst geht’s mir rundum gut, nicht mal ein Zwicken oder Zwacken. Nur schwerer bin ich und entsprechend schwerfälliger. Je näher die Geburt rückt, um so bewußter wird mir, wie exklusiv doch die Zeit ist, die ich jetzt noch ganz allein mit Johanna habe. Und das genieße ich auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.