Geburt auf der Toilette

Geht nicht? Geht doch!
Auf Youtube findet sich das Video einer Frau, die (nur zwei Tage vor Elisabeths Geburt) auch ihr Kind gekriegt hat – auf dem stillen Örtchen. Wobei ich während der Geburt überhaupt nicht auf der Toilette sitzen konnte. So unterschiedlich sind Frauen gestrickt.

In der Beschreibung zu ihrem Video findet sich außerdem ein Link, wo sie (für den, der englisch kann) eine weitere Alleingeburt beschreibt, nämlich die ihrer Zwillinge.

10 Gedanken zu „Geburt auf der Toilette“

  1. Hab mir jetzt schon so einige Allein-Geburten angeschaut und fand diese auch recht besonders 🙂 Hätte Angst, dass der Wurm in die Schüssel fällt, hihi. Also bei meiner ersten Geburt konnt ich auch gaaaarnicht auf der Toilette sitzen…hatte das Gefühl, es zerreisst mir das Becken!

    Dieses Video find ich auch noch toll,m irgendwie…ich hab leider keinen Pool :((((

    http://www.youtube.com/watch?v=kazkrqz1BVY

  2. Mir fehlen echt die Wörter! Ich habe schon 2 Kinder in einer Klinik zur Welt gebracht.
    Auf einer Toilette!!! würde ich meinem lieben Baby nie antun und es reskieren.
    Mein Gott!! Das arme Baby wird sich später bestimmt schämen, wenn ihm jemand nach seinem Geburtsort fragen; Die Antwort wäre auf einer Toilette!!
    Zuhause finde ich auch ok, aber auf einem Bett oder Gebärstuhl
    Unwürdig was diese Mama ihrem Baby angetan hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.