Meine Schwangerschaft in Eigenregie (Teil 8)

Endspurt! Die 40. Schwangerschaftswoche ist angebrochen. Von Baby noch keine Spur, aber vorbereitet ist alles. Es darf kommen.

Ach, halt. Ein bisschen will ich meinen Bauch eigentlich noch behalten und genießen. Also, lass dir gern Zeit, Baby. 🙂

 

 

3 Gedanken zu „Meine Schwangerschaft in Eigenregie (Teil 8)“

  1. An dieser Stelle erst mal vielen Dank für die vielen wertvollen Informationen, die man in diesem Beitrag / Blog finden kann. Das Internet ist ja voll mit Informationen zum Thema Schwangerschaft und leider lassen sich viele werdende Mütter gerade beim ersten Kind total irre machen. Da ich selber einen Sohn habe, weiß ich nur zu gut, wie ein Kind das Leben schlagartig verändert. Wie gesagt, Daumen hoch für den Blogbetreiber / Blogbetreiberin für die Zeit bzw. Arbeit, die hier investiert wird. Gerade wenn man Kinder hat, ist es schon ein Kunststück sich für sowas Zeit zu nehmen. Liebe Grüße

  2. Liebe Sarah,

    auf diesem Wege wollte ich Dir noch eine wunderbare Geburtsreise wünschen 🙂 alles, alles Liebe für Dich und Dein Kind. <3 <3
    Viele liebe Güße von Cerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.