Das Wiegenbrett

Mamas Schlaf ist gesichert

Das Wiegenbrett, im Englischen Cradleboard, ist eine bei uns vergessene aber sehr effektive Methode, Babys zu beruhigen und zu einem stabilen Schlaf zu verhelfen – und somit der Mama gleich mit. Ich habe dieses praktische Brett seit 5 Kindern in Benutzung und mag es nicht mehr missen.

Hier ist mein Brett samt Schnittmuster, dass ich einem Navajo-Cradleboard nachempfunden habe.

Für die Schnüre kann man ein rundes Seil verwenden, das der Lochgröße entspricht. Mittels Knoten werden die Seile auf der Rückseite befestigt. Dabei sind verschiedene Varianten möglich. Ziel ist, vorn auf jeder Seite vier Schlaufen, oben einen Aufhänger und unten eine Fußbrettschlaufe zu haben, sowie das Fußbrett am Hauptbrett zu befestigen. Außerdem braucht es ein Schnürseil, mit dem man rechte und linke Schlaufen verbindet, wenn man das Kind einbinden will.

Möglichkeit der Seilführung auf der Rückseite des Wiegenbrettes

In diesem Video erkläre ich, wie ich das Brett verwenden: