39. SSW

Hochschwanger. Das klingt mindestens genauso spannend wie Hochsommer, Hochzeit oder Hochdruckgebiet. Heute war eine Freundin da und wir haben einen Gipsabdruck vom Bauch gemacht.

Gipsbauch1

Gipsbauch2

Ist sehr schön geworden, besser als der bei Johanna, weil ich dank fehlendem Ischiasproblem schön aufrecht sitzen konnte. Jetzt kann das Baby also kommen.
Von allen Seiten wird mir eine schöne Geburt und viel Glück gewünscht und meistens schwingt ein schicksalshafter Ton mit. Als stünde ich vor einer schweren, unangenehmen aber eben notwendigen Prüfung. Ich werd mir meine Prüfung jedenfalls so angenehm wie möglich gestalten. 🙂
Hab mich jetzt doch entschieden, gar nicht zur Schwangerenvorsorge zu gehen. Hab einfach keine Nerven, jemandem Unbeteiligten meine Pläne und Beweggründe darzulegen für nix und wieder nix. Im Notfall nehmen sie mich im Krankenhaus so oder so.
Die letzten Tage werde ich zusehen noch ganz gut Schlaf zu kriegen. Johanna schläft zur Zeit so unruhig, aber sobald Wochenende ist darf Tim sie jetzt nachts haben. Ich merke, daß ich ein paar Schlafreserven gut gebrauchen kann.
Mit Tim hab ich mich ausgesprochen und ich denk, er versteht mich, nimmt meine Wünsche nicht mehr so persönlich oder fürchtet Anzeichen einer Ehekrise. Wir hätten einfach viel früher schon so eindeutig miteinander reden sollen. Nur Zeit zu finden ist momentan schwer. Wenn dann abends doch mal Zeit wäre, sind wir meist zu müde für tiefgehende Dialoge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.